Präventionskurse

Alle Informationen zum Thema erhalten Sie hier!

Wer bietet Gesundheitskurse an?

Die gesetzliche Krankenversicherung ist ein wichtiger Teil des Gesundheitssystems. Sie springt immer dann ein, wenn wir ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen. Sei es der routinemäßige Zahnarztbesuch oder der Check-up beim Hausarzt. Neben den ambulanten Arztbesuchen trägt die Kasse auch die Kosten für stationäre Behandlungen und für Leistungen, welche beispielsweise durch Ergotherapie, Logopädie oder Physiotherapie erbracht werden. Was viele nicht wissen: Auch in die Gesundheitsvorsorge investieren die gesetzlichen Krankenkassen und bieten ihren Versicherten in diesem Zuge verschiedene Präventionskurse an.

Was sind Präventionskurse?

Unter bestimmten Voraussetzungen können Kursangebote von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. Die Grundlagen dafür sind in § 20 SGB V festgelegt. § 20 SGB V befasst sich mit Präventionskursen, die in Gruppen angeboten werden. Diese Gruppen sollten zehn bis 15 Personen umfassen. Die Krankenkassen fördern die Teilnahme an entsprechenden Präventionskursen. Denn der § 20 SGB V ist ein Gesetz, das den Krankenkassen die Übernahme der damit verbundenen Kosten vorschreibt. Jede Krankenkasse hat in ihrer Satzung entsprechende Leistungen zu verankern. Das Ziel des Gesetzes ist die Förderung von gesundheitsorientiertem Handeln auf Seiten der gesetzlich Versicherten. Krankheitsrisiken sollen durch eine Prävention möglichst minimiert werden. Hintergrund des Gesetzes ist der statistische Zusammenhang zwischen Armut und Gesundheit. Finanziell schwache und minder gebildete Bevölkerungsgruppen treiben statisch gesehen weniger Sport und weisen einen höheren Tabak- und Alkoholkonsum auf. Die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen sollen eine sozial bedingte Ungleichheit bei Gesundheitschancen beseitigen. Die Prävention verfolgt insbesondere die folgenden Zielsetzungen:

  • Erkrankungsrisiko Diabetes mellitus Typ 2 senken.
  • Erkrankte so schnell wie möglich erkennen und behandeln.
  • Sterblichkeitsrate durch Brustkrebs minimieren.
  • Reduktion von Tabakkonsum.
  • Bewegung fördern.
  • Gesundheitlich relevantes Wissen vermitteln.
  • Gesundheit im Alter steigern.
  • Reduktion von Alkoholkonsum.

Sind wir und unsere Kurse zertifizert?

Ja. Weil wir zertifizierte Kursleiter in unserem Fitnessstudio haben, können wir auch nach § 20 SGB V zertifizerte Kurse anbieten. Welche Kurse genau das sind, haben wir auf der Seite Kurse im Überblick hinterlegt. Die Zertifizierung unserer Kurse von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) liegt vor.

Wie ist der Ablauf?

Der Versicherte wählt sich einen Kurs aus und einen Zeitraum aus - und meldet sich bei uns an. Sie müssen dabei kein DreamGym-Mitglied sein, wobei eine aktive Mitgliedschaft im Fitnessstudio unter Nutzung der Angebotsvielfalt zusätzlich ratsam ist. Nach der Anmeldung zum Kurs sind wir verpflichtet bereits vorab die KursgebührenKursgebühren einzufordern. Anschließend starten Sie aktiv durch und nehmen regeläßig am Kurs teil: Das ist gut für Ihre Gesundheit und den Geldbeutel. Ihre Krankenkasse erstattet die Kursgebühr, wenn Sie mindestens 80% der Kurstermine wahrgenommen haben. In Folge dessen erhalten Sie von uns Ihre Kursbescheinigung. Mit dieser können Sie anschließend bei der Krankenkasse eine Rückerstattung beantragen. Deren Höhe beläuft sich üblicherweise auf 75 bis 100 Prozent der Kursgebühr - dies variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Zwei Kurse werden pro Jahr immer bezuschusst. Je nach Krankenkasse können bis zu 600€ eingesetzt werden. Erfragen Sie die für Sie geltenden Konditionen am besten bei Ihrer Krankenkasse.

Wer hilft mir bei Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Aber auch Ihre Krankenkasse wird Ihnen ein guter Ansprechartner sein.

Social Media.

Folgt uns in den sozialen Medien und verpasst keine Neuigkeiten!
Schreibt uns, schenkt uns Likes oder berichtet über euren Besuch in unserem Studio.
Wir freuen uns schon auf euch!

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren